Zahnbehandlung und chirurgische und implantologische Eingriffe in Narkose

Narkosebehandlungen

Wir haben uns auf die Behandlungen von größeren chirurgischen Fällen und komplexen ästhetischen Rekonstruktionen - im Sinne von ästhetischen 4-Quadranten-Sanierungen - und die Behandlung von Angstpatienten spezialisiert. Besonders bei Vier-Quadranten-Sanierungen (Komplettsanierung) bedarf es vorher oftmals chirurgischen Eingriffen, in Form von Knochenaufbau oder dem Setzen einzelner oder mehrerer Implantate für eine anstehende hochwertige Endversorgung des Patienten. Aber vor allem auch Angstpatienten bevorzugen gern eine zahnärztliche Behandlung in Narkose.

Informieren Sie sich HIER über unser integratives und hochwertiges Konzept, welches hochwertigste Zahnmedizin mit Funktion, Ästhetik und Implantologie, sowie neuromuskulären, physiologischen und zahn-/medizinischen Prinzipien vereint. 

In langjähriger Zusammenarbeit mit einem sehr erfahrenen Anästhesisten haben wir bereits viele Patienten, oft auch Angstpatienten, erfolgreich in Narkose behandelt und saniert. Nach einer Sanierung in Vollnarkose bedeutet das auch für viele Angstpatienten ein Neuanfang. Denn endlich ist alles einmal in Ordnung. Nichts tut mehr weh und man kann endlich danach entspannt zur regelmäßigen zahnärztlichen Kontrolle gehen und Prophylaxe betreiben. Bei einigen Patienten reicht eine Narkosebehandlung, manchmal bedarf es aber auch mehrerer Narkosetermine.

Gern stehen wir Ihnen bei Fragen und Informationen zu Behandlungen in Vollnarkose bei Implantationen oder Zahnarztangst zur Seite.

Zahnbehandlungen in Narkose eigenen sich besonders bei großen chirurgischen Eingriffen, aber auch für Angstpatienten und beruflich stark eingespannte Patienten, die relativ viel auf einmal saniert haben müssen oder wollen.

Optimale Überwachung durch unseren Anästhesisten

Die Behandlungen in Narkose finden in unserer modernen Praxis für Implantologie und Ästhetische Rekonstruktion im Herzen von Schleswig-Holstein statt. Unser Anästhesist ist durchgehend anwesend und gewährleistet eine optimale Überwachung. Nach dem Eingriff, von dem Sie nicht das Geringste mitbekommen, haben Sie Zeit in Ruhe wieder zu sich zu kommen. Sobald Sie sich fit genug fühlen, dürfen Sie in Begleitung einer Vertrauensperson den Heimweg antreten.

Das Risiko einer Narkose oder einer Sedierung/Dämmerschlaf ist bei gesunden Patienten heutzutage sehr gering. Dies liegt unter anderem an der Weiterentwicklung der neuen Narkosemittel, die eine bessere Verträglichkeit für den Patienten durch ein schnelleres Ausscheiden aus dem Organismus garantieren. Dank der Anwendung dieser modernen Medikamente sind die früher geläufigen Nachwirkungen wie Übelkeit und Schwindel mittlerweile sehr selten geworden. Dennoch empfiehlt sich immer vorab ein allgemeinärztlicher Check.

Anfahrt und weitere Informationen für unsere Patienten aus dem:

Kreis Pinneberg (Quickborn, Pinneberg, Elmshorn)

Kreis Steinburg (Itzehoe, Wilster und Brunsbüttel)

Kreis Segeberg (Bad Bramstedt und Bad Segeberg)

Kreis Dithmarschen (Heide)

Kreis Nordfriesland (Husum)

Kreis Schleswig-Flensburg (Schleswig und Kappeln)

Kreis Rendsburg-Eckernförde (Rendsburg)

Kiel, Neumünster, Schleswig-Holstein

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf Schleswig-Holstein