Ganzheitliche Zahnmedizin & Integrative Zahnmedizin Schleswig-Holstein

„An jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch.“ - Paracelsus (1493-1541)

Ganzheitliche Zahnmedizin

In 20 Jahren ist bei DENT AESTHETIC ein integratives zahnmedizinisches Konzept entstanden, welches maximale Therapieerfolge erzielt und auf wissenschaftlichen Grundlagen und Ergebnissen beruht. Wir betrachten dabei Ihre Gesundheit aus verschiedenen Blickwinkeln. Wir glauben, dass erfolgreiche Zahnmedizin sich immer auf den ganzen Menschen konzentriert und alle geeigneten therapeutischen Ansätze nutzt, um optimale Gesundheit zu erreichen. Wir behandeln die Ursache und nicht die Symptome und möchten Ihre zahnärztliche Erfahrung neu definieren. Dabei überlassen wir nichts dem Zufall.

Wissenschaftliche Studien und Untersuchungen belegen heutzutage die Verknüpfung von Mundgesundheit und Diabetes, Herzerkrankungen, Schlaganfällen, chronischen Schmerzen, Angstzuständen, Depressionen, Demenz und sogar Krebs. Der Ansatz unseres zahnmedizinischen und medizinischen Konzepts besteht darin, eindeutige Zusammenhänge zu erkennen, in einem hochkomplexen Behandlungsplan zu berücksichtigen und daraus ein effizientes Behandlungskonzept zu erstellen, an dessen Ende immer die Gesundheit des Menschen steht – und genau das unterscheidet DENT AESTHETIC von anderen Zahnarztpraxen und führt dazu, dass wir viele Patienten behandeln, die auch eine weite Anreise für hochwertige Zahnmedizin/Medizin auf sich nehmen.

Unser Konzept der integrativen Zahnmedizin ist ein tief greifender medizinischer Ansatz, der hochwertigste Zahnmedizin/Medizin mit neuromuskulären, biologischen, physiologischen, orthopädischen und integrativen medizinischen Prizipien verbindet.

Integrative Medizin basiert auf der Definition von Gesundheit. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Gesundheit als "Zustand völligen psychischen, physischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen."

Der Ansatz der integrativen Zahnmedizin & Medizin besteht darin, eindeutige Zusammenhänge zu erkennen, in einem komplexen Behandlungsplan zu berücksichtigen und daraus gleichermaßen ein einfaches wie auch hocheffizientes Behandlungskonzept zu erstellen, an dessen Ende die Gesundheit des Menschen steht.

Ein biologisches System erlaubt es nicht, monokausal zu denken.

 

Die Störung eines Zahnes kann ein anderes Problem zur Folge haben.

Wechselbeziehungen zwischen Zähnen, Körper und Psyche können chronische Erkrankungen verursachen.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass viele chronische oder akute Krankheiten des Menschen Ihren Ursprung im Mund finden. Dies bedeutet, dass Krankheiten, die sich an den Zähnen und im Mund des Patienten befinden, nicht alleine auf diesen beschränkt bleiben müssen, sondern auch zu gesundheitlichen Belastungen im gesamten Körper führen können.

Leidet ein Patient zum Beispiel an unerklärlicher und chronisch wieder auftretender Entzündungen der Nieren oder Blase, kann die nach dem Meridiansystem an geschädigten oder toten Zähnen im Schneidezahnbereich liegen, welche dann als möglicher Belastungsfaktor in Betracht gezogen werden können.

Schneidezähne - Blase, Niere
Eckzähne - Gallenblase, Leber
Prämolaren - Dickdarm, Lunge
Molaren - Magen, Dickdarm, Lunge, Pankreas (Bauchspeicheldrüse)
Weisheitszähne - Dünndarm, Herz

Ganzheitliche Zahnmedizin

Auch steht zum Beispiel die Parodontitis eng im Zusammenhang mit koronaren Herzerkrankungen, Diabetes mellitus Typ I und II sowie mit respiratorischen Erkrankungen.

Des Weiteren können auch über Mikroorganismen andere Bereiche des Körpers beeinflusst werden - so kann zum Beispiel eine Sepsis (Blutvergiftung) ausgelöst werden, wenn die Parodontitis verursachenden Bakterien in die Blutbahn gelangen.

Laut Studien haben Patienten mit einer unbehandelten Parodontitis schlechtere Blutwerte als Patienten mit einer behandelten Parodontitis. Zudem wird geschätzt, dass etwa 18% der Frühgeburten während der Schwangerschaft durch eine parodontale Erkrankung ausgelöst werden.
Es liegt uns am Herzen sämtliche körperliche und seelische Beschwerden zu berücksichtigen, um eine erfolgreiche Therapie für Ihre Beschwerden zu finden.

Unser Ziel ist es mit Hilfe der modernen Zahnmedizin und fachübergreifender Kenntnisse die Gesamtgesundheit unserer Patienten zu verbessern.

Als ganzheitlich orientierte Zahnärztin beschränkt sich meine Sicht daher nicht nur auf den Mundraum des Patienten, sondern ich beziehe im Rahmen der Diagnose und Therapie den gesamten Organismus mit ein.

„Das Ganze ist mehr als die Summer aller Teile.“ - Aristoteles (384 v. Chr. - 322 v. Chr.)

 

Informationen für Patienten aus Schleswig-Holstein und Norddeutschland.

Ganzheitliche biologische Zahnmedizin (Kiel, Kronshagen, Bad Segeberg, Bad Bramstedt, Itzehoe, Elmshorn, Pinneberg, Niebüll und Husum, Neumünster und Rendsburg, Heide, Lübeck, Halstenbek und Rellingen, Kreis Itzehoe, Norderstedt, Flensburg)

Biologische Zahnmedizin Schleswig-Holstein